Gesellschaft
Lohr
Gemünden

Gesundheit
Lohr
Gemünden

Grundbildung
Lohr
Gemünden

junge vhs
Lohr
Gemünden
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: KL1460

Info: Viele Vogelarten sind im Laufe der Stadtentwicklung dem Menschen gefolgt und haben in Städten und Dörfern einen neuen Lebensraum gefunden. Mauersegler, Rauch- und Mehlschwalbe, Hausrotschwanz, Haussperling, Amsel und Turmfalke sind typische Arten des Siedlungsbereichs. Aber auch sie leiden immer häufiger unter Flächenverbrauch, Bodenversiegelung, Verkehrszunahme und energetischer Gebäudesanierung. Eine Exkursion durch die Lohrer Innenstadt und an den Stadtrand bietet Einblicke in das Zusammenleben von Mensch und Tier in Siedlungsbereichen und soll zeigen, dass eine Entwicklung vielfältiger urbaner Lebensräume möglich ist. Nicht alles muss gepflegt werden: Wildwuchs und das Zulassen natürlicher Sukzession helfen vielen Tier- und Pflanzenarten. Auch werden Beispiele zur Förderung der Standort-, Pflanzen-, Vogel- und Insektenvielfalt auf unterschiedlichen Kommunalflächen und Gestaltungsmöglichkeiten für Brutplätze für Schwalben oder andere Vögel gezeigt. Gärten und Parkflächen im Siedlungsbereich können einen Beitrag zur Förderung der biologischen Vielfalt leisten, sofern sie entsprechend bewirtschaftet werden, z. B. unter Verzicht auf den Einsatz von Pestiziden.
Empfohlen wird den Teilnehmern das Mitbringen von Ferngläsern, soweit vorhanden.
Anmeldung erforderlich
In Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz

Kosten: 0,00 €

Bitte mit Nasen-Mund-Schutz, Abstandsregeln beachten!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
25.06.2020 17:00 - 19:00 Uhr   Treffpunkt: Mainlände

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  1 2 3 45
6789 1011 12
13141516171819
20 21222324 2526
2728293031   

Juli 2020